DSG_2_BoD.FH11
Das skandinavische Geheimnis
Von Lene Rachel Andersen Tomas Björkman

Wie können Gesellschaften große technologische, wirtschaftliche und strukturelle Veränderungen friedlich durchlaufen? Das skandinavische Geheimnis erforscht, wie Dänemark, Norwegen und Schweden dank des deutschen Bildungskonzepts der Bildung von armen feudalen Agrargesellschaften zu reichen Industriedemokratien wurden. Das Buch untersucht auch die enge Beziehung zwischen Bildung und der zeitgenössischen Entwicklungspsychologie, d.h. den Konzepten der “Ich-Entwicklung” und des “transformativen Lernens”. Das skandinavische Geheimnis schließt mit einer Diskussion darüber, was wir von dieser positiven Transformation lernen können und wie wir sie in den gegenwärtigen globalen Krisen anwenden können.

Wie können Gesellschaften große technologische, wirtschaftliche und strukturelle Veränderungen friedlich durchlaufen? Das skandinavische Geheimnis erforscht, wie Dänemark, Norwegen und Schweden dank des deutschen Bildungskonzepts der Bildung von armen feudalen Agrargesellschaften zu reichen Industriedemokratien wurden. Das Buch untersucht auch die enge Beziehung zwischen Bildung und der zeitgenössischen Entwicklungspsychologie, d.h. den Konzepten der “Ich-Entwicklung” und des “transformativen Lernens”. Das skandinavische Geheimnis schließt mit einer Diskussion darüber, was wir von dieser positiven Transformation lernen können und wie wir sie in den gegenwärtigen globalen Krisen anwenden können.

Details zum Buch:
  • Format: 14,3 x 21 cm
  • 572 Seiten
  • 20 Abbildungen
  • Paperback
  • ISBN: 9788412201253
  • Unser Preis: 24,95€
  • Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Bestellbar bei: